Category SVG vor 20 Jahren

SVG vor 20 Jahren

logo

Am 16. Spieltag wurde die Partie in Mengersgereuth – Hämmern abgesagt( Schnee auf dem Platz). Dafür trug die Germania kurzfristig ein Testspiel in Mupperg gegen den Kreisklassisten aus und gewann nach Toren von S. Dorst(2) und Jan Gläser locker mit 3:0.

Am 17. und letzten Spieltag im Jahre 1998( 29. November) konnte das Spitzenspiel der Kreisliga gegen Isolator Neuhaus – Schierschnitz über die Bühne gehen.

Judenbach – Neuhaus – Schierschnitz   2:1  (1:1)

Auf dem gut präparierten Hartplatz traf der derzeitige Tabellenführer ( Germania) auf den Dritten. Diese Partie war nicht nur nach der Papierform das absolute Topspiel des Tages, denn beide Teams gestalteten dieses auch aus technischer, taktischer und spielerischer Sicht zu einem Spitzenspiel der Kreisliga...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

  15. Spieltag: Germania Judenbach – SV Neuhaus/Rwg.   0:0

Am 15. Spieltag ( 15. November 98) fanden nur zwei Spiele statt, in Judenbach und Köppelsdorf (2:1 Sieger gegen Rauenstein). Trotz äußerst widriger Platzverhältnisse, 10cm Nassschnee lagen auf dem Hartplatz, erklärte Schiri Lepke das Spielfeld als bespielbar.

Beiden Teams wurde alles abverlangt, und die Hausherren waren klar dominant. Die Gäste waren bei einigen Entlastungsangriffen trotzdem gefährlich. Krauß teste hierbei einmal das Aluminium de Judenbacher Tores( 7.Min.). Trotzdem hätte Judenbach schon zur Halbzeit klar führen können, denn einige klare Möglichkeiten waren vorhanden...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

   Spielausfälle

Am letzten Hinrunden – Spieltag fielen die meisten Partien wegen Unbespielbarkeit der Plätze aus      (Wintereinbruch). So auch das Spiel der Germania in Rauenstein  am 1. November. Auch eine Woche später sah es auf einigen Plätzen des Kreises nicht anders aus. Der Rückrunden – Start in Steinach gegen die Reserve  der 08er konnte nicht stattfinden. Dafür wurde kurzfristig ein Trainingsspiel auf dem bespielbaren Hartplatz in Judenbach gegen Blau- Weiß Heubisch (1.Kreisklasse)ausgetragen.

Judenbach gewann sicher mit 4:0. Die Tore fielen aber erst nach dem Seitenwechsel. Th.Pfeiffer, St. Mack, H. Scheler und Det. Hammerschmidt waren die Torschützen.

Judenbach:  Räder, Pfeiffer, Kaim, Det. Hammerschmidt, Diez, St...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

                            12. Spieltag Kreisliga

SV Germania Judenbach –  SV Seltendorf     3:1( 2:0)

Topkulisse sah denkwürdiges  Kerwa – Spiel

Obwohl der Hartplatz trotz vielen Regens gut bespielbar war, machte der orkanartige Dauerwind ein gutes Spiel so gut wie unmöglich. Trotz dieser widrigen Witterungsverhältnisse strömten über 300 Zuschauer an die Fichte. Die Gastgeber hatten in der ersten Hälfte den starken Wind im Rücken. Zwangsläufig dominierte Judenbach das Spiel und erspielte sich acht hochkarätige Chancen. Zur Chronologie der Ereignisse: 5. Min. – Dorst vergibt nach Zuspiel von Gläser eine sehr gute Möglichkeit; 20. Min. – 1:0 durch einen 25m Freistoß von Pfeiffer, der 2 mal an die Latte prallte und dann im Netz zappelte; 28. Min...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

11.  Spieltag: Germania Judenbach – 1.FC Köppelsdorf   3:0   (2:0)

20181023_093112

Mit einem ungefährdeten 3:0 Heimsieg blieb die Germania Tabellenführer  Seltendorf dicht auf den Fersen. Nach Toren von Jan Gläser und Th. Pfeiffer führten die Judenbacher zur Pause mit 2:0. St.Mack machte in der zweiten Hälfte mit seinem Tor alles klar. Ab der 70.Minute gab Jens Gläser nach einigen Monaten „Pause“ wieder sein Comeback.

Mit großer Spannung blickten nun schon alle auf das bevorstehende Kirmeswochenende, denn dann sollte es zum direkten Duell gegen den Aufsteiger und Tabellenführer Seltendorf kommen.(ausführlicher Bericht folgt)

Judenbach:  Räder, Kaim, Di. Hammerschmidt, Schindhelm , Det. Hammerschmidt, St. Mack, Zipfel, B. Renner(70. Jens Gläser), Dorst, Pfeiffer, Jan Gläser

Tabelle...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

10. Spieltag:

SV Rottmar – Germania Judenbach      2:6    ( 1:2)

Am 11. Oktober 98 gewann die Germania (ohne A. Diez, K. Mack, J.-U. Müller und L. Engel) souverän in Rottmar und schob sich mit drei Punkten Rückstand auf Seltendorf auf Platz zwei der Kreisliga – Tabelle.

Nach einer kurzen Abtastphase setzten die Gastgeber mit einem fulminanten 20 m – Knaller das erste Achtungszeichen, doch der junge Räder im Judenbacher Gehäuse zeigte nicht nur bei diesem Schuss seine Extraklasse. In der 24. Min. ging Rottmar nach einem langen Einwurf durch mehrere Fehler in der engeren Gästeabwehr  in Führung. Im Gegenzug egalisierte Gläser nach einem herrlichen verdeckten Steilpass von Pfeiffer...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

Germania blieb weiter auf Erfolgskurs

SC 06 Oberlind II – Germania Judenbach            1:2  (0:1)

Am 8. Spieltag gastierten die Judenbacher bei der Bezirksliga- Reserve Oberlind II. Nach 90 Minuten stand ein 2:1 Auswärtssieg zu Buche. Zur Halbzeit führte die Germania nach einem Tor von  Gläser mit 1:0. In der zweiten Hälfte tat sich die Mack – Elf etwas schwer, aber Pfeiffer sicherte mit seinem Treffer den Dreier.

Bemerkenswert:   Mit TW Räder, Schindhelm , Zipfel, St. Mack und B. Renner standen fünf ehemalige Oberlinder A – Junioren im Aufgebot der Judenbacher, deren  Trainer ja H.- D. Mack war. Mit dem verletzten K. Mack wären es sogar sechs gewesen.

Judenbach:  Räder, Kaim, Di. Hammerschmidt, Schindhelm, Müller( 75. Diez), Dorst(60. B. Renner), St...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

Nach dem klaren Sieg gegen Effelder legte die Germania zwei weitere Siege nach und schob sich auf Tabellenrang zwei der Kreisliga. Souveräner Tabellenführer blieb Aufsteiger Seltendorf.

  1. Spieltag: FC Heinersdorf – Germania Judenbach 1:7  (0:2)

Judenbach traf auf einen aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber. Der Tabellenletzte hatte in der der ersten halben Stunde auch zwei gute Möglichkeiten durch Welsch, der aber das Ziel eweils knapp verfehlte. Die Judenbacher erspielten sich bis zum Führungstreffer durch Pfeiffer in der 40. Minute – sein Schuss vom Strafraumeck landete im Winkel – acht sehr gute Möglichkeiten, die überhastet vergeben oder vom guten Keeper der Gastgeber entschärft wurden. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Pfeiffer durch eine schöne Einzelleistung auf 2:0...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

Zwei Heimspiele innerhalb von 48 Stunden standen auf dem Plan. In der  1. Pokalrunde traf die Germania auf den Liga-Kontrahenten SV Rottmar und am Sonntag gastierte der Tabellenzweite Effelder zum Punktspiel auf der Fichte. Neun Tore und zweimal Rot sorgten für Unterhaltung.

Judenbach – SV Rottmar  5:0  (3:0)

Die Spielansetzung um 17.30 Uhr an einem Arbeitstag bereitete beiden Teams Besetzungsschwierigkeiten. Die Gästeelf  war an diesem Tag nicht mehr als ein Trainingspartner, denn Trainer Jakob musste sich selbst aufbieten. Judenbach spulte ohne voll zu überzeugen sein Pensum ab und lag zur Halbzeit durch Tore von Jan Gläser (2) und Pfeiffer 3:0 in Front.

Mit Beginn der zweiten 45 Minuten wechselte die Heimelf dreimal aus und nutzte diese Halbzeit zur Umsetzung taktischer Überle...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

4.Spieltag Kreisliga:

   Isolator Neuhaus- Schierschnitz  –  Germania Judenbach  0:0

Niveaulos 0:0 endete das Spitzenspiel der Kreisliga am vergangenen Sonntag auf der „Biene“. Beide Mannschaften boten den 200 Zuschauern eine Leistung, die mit je einem Punktgewinn noch schmeichelhaft belohnt wurde. Zu schwach war die spielerische Leistung auf beiden Seiten insgesamt. Über die gesamten 90 Minuten war nur Stückwerk zu sehen, wobei sich das Geschehen überwiegend zwischen den Strafräumen abspielte. Dennoch hatte Neuhaus – Schierschnitz mit wenigen Gelegenheiten die Möglichkeit, dieses Spiel siegreich zu gestalten. In der 5.Minutevergab St. Vetter freistehend vor dem Germania – Tor per Kopf. Das Gleiche geschah in der 48. Minute durch H.-J...

Read More