Verdienter Heimsieg

germania

Gegen den Kreisligaabsteiger des Vorjahres konnte sich unsere Germania mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 3 zu 1 durchsetzen und damit die bittere Niederlage der vorangegangenen Woche hinter sich lassen. Der sonst eher in der Defensive agierende Müller wurde von Stellmacher in den Sturm gestellt, wo er den Judenbacher Angriff entscheidende Akzente verlieh. Gleich nach 6 Minuten hatte er die Riesenchance zum Führungstreffer. Schalkaus Schlussmann Schindhelm ließ den Schussversuch ungünstig abprallen, sodass der Ball Renner vor die Füße fiel. In Knipsermanier ließ Renner sich nicht lumpen und netzte souverän zur frühen Führung ein (6´). Schalkau ließ sich davon aber nicht abschrecken und spielte munter weiter...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

2. Spieltag Kreisliga 1997

Isolator Neuh.- Schierschnitz – Germania Judenbach          1:1  (0:1)

Auf der  Biene kam es zu einer Begegnung zweier Mannschaften, die wohl im Kampf um die Meisterschaft mitreden werden. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Die Platzherren hatten in den ersten 15 Minuten wohl die besseren Möglichkeiten, doch in der 27. Minute erzielte Neuzugang Pfeiffer für die Gäste durch einen herrlichen Treffer  die 1:0 Führung für Judenbach.

In der zweiten Halbzeit schaffte die Iso durch M.Gelhaar(75.Min.) noch den Ausgleichstreffer.

Judenbach: Deckert, Kaim, Di. Hammerschmidt, Schindhelm (78. Vonderlind), Müller, Diez (60. Engel), K. Mack( 82.Dorst), St. Mack, Drexel, Pfeiffer, Ja. Gläser

Torschütze Th. Pfeiffer entwischt seinem Gegenspieler

20170819_083149

Read More

Erstes Heimspiel der Saison

0123456789ABCDEF0123456700004260

Kommenden Sonntag steht Wiedergutmachung der desolaten Leistung der Vorwoche auf dem Plan. Um 15 Uhr wird Schiedsrichter Nothdurft die Partie gegen den FC Blau-Weiß Schalkau anpfeiffen.

Read More

Unnötig hohe Niederlage

germania

Gegen den 1. FC Köppelsdorf setzte es am Samstag eine deftige 5 zu 1 Niederlage. Über 90 Minuten hinweg dominierten die Köppelsdorfer das Spiel und nutzten individuelle Fehler der Judenbacher gnadenlos aus. Gleich zu Beginn des Spiels merkte man die Unsicherheit in den Reihen der Gästemannschaft. Auf der rechten Seite behinderten sich Peterhänsel und Hammerschmidt gegenseitig, sodass in der Mitte immer eine Unterzahl zustande kam. Auch auf anderen Positionen sah man taktisch weniger gut agierende Germanen. Ein Fehler im Stellungsspiel von Hammerschmidt brachte die erste gute Möglichkeit für den agilen Sari. Dieser legte sich den Ball an Lengert vorbei und musste nurnoch einnetzen, Benn konnte den Ball aber gerade so noch entschärfen (7´)...

Read More

Kirmesspiel in Köppelsdorf

41295_201210191020356

Bereits am Samstag gastiert die Germania beim 1. FC Köppelsorf. Um 15:30 Uhr erwartet unsere Männer sicherlich keine leichte Aufgabe, gingen doch in der letzten Saison beide Spiele klar zugunsten der Köppelsdorfer aus. Klaus-Dieter Lepke wird die Partie zur Köppelsdorfer Kirchweih leiten.

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

1.Punktspiel  Kreisliga

Germania Judenbach – SC 04 Sonneberg II     4:0   (2:0)

Topstart der Germania

Durch eine starke erste Halbzeit legten die Judenbacher den Grundstein für einen klaren 4:0 Auftaktsieg. Beide Mannschaften konnten aus den verschiedensten Gründen nicht in Bestbesetzung antreten. Bei der Germania fehlte u.a. Diez, Kaim, J. Gläser und B. Renner. Dadurch rückten die Routiniers Di. Hammerschmidt(41) und Th. Renner(40)wieder ins Aufgebot.

Judenbach steigerte sich gegenüber dem Pokalspiel augenscheinlich. Die Mannschaft trat als eine Einheit auf und fand durch Kampf und Einsatz zu einer ansehnlichen ersten Halbzeit. Durch viel Laufarbeit konnten auch spielerische Akzente gesetzt werden. Nach fünf Minuten konnte Jan-St. Gläser nach Kopfballvorlage von St...

Read More

Saisonauftakt geglückt

germania

Am gestrigen Sonntag erkämpfte sich die Germania die ersten 3 Punkte der Saison. In einer ausgeglichenen Partie bezwangen unsere Männer den SV 1920 Mupperg mit 1 zu 0. Die 50 angereisten Zuschauer sahen in der ersten Hälfte zwar nicht viele Chancen, aber Spannung war bis zum Schluss geboten. Die Gäste kamen etwas besser in die Partie und bestimmten zu Beginn klar das Spielgeschehen. Außer Ballbesitz sprang dabei aber nicht viel heraus. Bis kurz vor dem gegnerischen 16er ließ man den Ball schön laufen, die Verwertung der Bälle sowie einzelne Abschlüsse ließen aber sehr zu wünschen übrig. Auf der anderen Seite ein ähnliches Bild. Der gut sortierten Abwehrreihe um Spielertrainer Stellmacher konnten A. Löffler und Friedrich nicht viel entgegensetzen...

Read More

Vorgezogener Saisonauftakt

sv-1920-mupperg

Bereits kommenden Sonntag startet die Germania in die Hinrunde der neuen Saison. Das Spiel gegen den SV 1920 Mupperg wurde aufgrund des Festwochenendes zu 700 Jahre Judenbach im August vorverlegt. Sportfreund Fröber wird die Partie um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Mupperg anpfeifen.

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

Vor dem Saisonstart  1997/ 98 gab es bei der Judenbacher Germania einige Veränderungen. Trainer Günter Stellmacher beendete seine erfolgreiche und gute Tätigkeit. Sein Nachfolger wurde  Heinz-Dieter Mack. Er war vorher Trainer der Oberlinder A- Junioren. Mit ihm kamen sein Sohn Kevin, Marco Schindhelm und Björn Renner. Aus Pressig kehrte Th. Pfeiffer wieder zurück nach Judenbach.

Im Rahmen der Vorbereitung wurden folgende Testspiel durchgeführt:

13.Juli:     Judenbach – VfB Steinach     2:2   ( 2:1)   Lutz Engel war zweifacher Torschütze

Aufstellung: Albrecht( 46. Deckert), Kaim( 75. Schindhelm), K. Mack, Drexel, Schindhelm(46. H. Scheler), St. Mack, Th.Pfeiffer, B. Renner, Engel, Dorst, Jan Gläser

18.7...

Read More

1. Hauptrunde Kreispokal Südthüringen – Auswärtssieg

germania

Bereits vergangenen Freitag bestritt unsere Germania ihr erstes Pflichtspiel der neuen Saison. In der ersten Hauptrunde traf man auf die zweite Mannschaft des SC 07 Schleusingen, die in der Weststaffel der 1. Kreisklasse ihre Spiele bestreitet. Um 18:30 pfiff Schiedsrichter Neumann die Begegnung auf dem Schleusinger Kunstrasen an. Dabei konnten die beiden Kontrahenten auf Verstärkung aus ihrer jeweiligen ersten Mannschaft zählen. Die Zuschauer sahen auch deshalb eine äußerst unterhaltsame und spannende Partie, in der keine Geschenke verteilt wurden. Judenbach hatte in der ersten Hälfte deutlich mehr vom Spiel. Schnelle, kurze Pässe sorgten für ein Chancenplus, aus dem man unbedingt mehr hätte machen müssen. Häufig fehlte die Konzentration im letzten Pass bzw. beim Abschluss...

Read More