Packendes Duell

DSC_0009

SG FC Sonneberg/ Judenbach II – SV Eisfeld    3:3    ( 2:1)

Das Spitzenspiel der 1. Kreisklasse endete nach 90 spannenden und zum Teil hektischen Minuten mit einem gerechten Unentschieden. Die Zuschauer kamen auf ihre Kosten und sahen sehenswerte Tore.

In der ersten Hälfte hatten die Hausherren mehr Spielanteile, die 2:1 Pausenführung ging voll in Ordnung und hätte durchaus noch höher ausfallen können. Zunächst gingen aber die bestens besetzen Eisfelder in Führung. Nach unnötigem Ballverlust im Mittelfeld und einer Schlafeinlage gewann Th. Pflaum auch noch den Zweikampf gegen Keeper Reichenbacher und es stand nach 10 Minuten 0:1. Die Germania zeigte Reaktion, doch T. Renner konnte eine Maßflanke von M. Peterhänsel in bester Position nicht verwerten...

Read More

Am Ende war mehr drin

DSC_0004

Vergangenen Samstag erreichte unsere Germania gegen die Landesklassereserve der SG 1951 Sonneberg ein 2 zu 2 Unentschieden. Während die Zeichen vor dem Spiel aufgrund fehlender Stammkräfte wie Müller, Stellmacher und Lengert eher schlecht standen, zeigte sich im Spielverlauf, dass durch eine geschlossene Mannschaftsleistung dennoch einiges zu bewerkstelligen ist.

40 Zuschauer sahen bei widrigen Wetterbedingungen eine über weite Strecken ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der ersten Hälfte schenkte man sich gegenseitig nichts und so hätten beide Teams gut und gerne in Führung gehen können. Die erste Phase gehörte Judenbach. Zitzmann hatte wohl die größte Chance auf dem Fuß, als er alleine aufs Tor zulief, sich dann aber den Ball einen Tick zu weit vorlegte (20´)...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

5.Spieltag

Germania – Judenbach – SG Steinheid/ Sch.-Alsbach II  0:1    (0:0)

Spätes Tor im Spitzenspiel

In einem echten Spitzenspiel, das auf hohem Niveau stand, hatten beide Mannschaften und das Schiedsrichter-Duo ihren Anteil und die Gäste indes das bessere Ende.

Die Heimelf zeigte sich durch eine Umstellung zum Vorsonntag spielerisch verbessert, hatte schon in der ersten Halbzeit mehr Feldanteile und durch einen 30m –Freistoß von K. Mack die beste Chance. Der Ball ging aber um Zentimeter am oberen Eck vorbei. Die beiden cleveren Abwehrreihen machten den Stürmern das Leben schwer.

Judenbach hatte auch in den zweiten 45 Minuten ein leichtes Übergewicht, doch die Chancen hielten sich in etwa die Waage. K. Mack mit einem Schuss(46.), Jan Gläser mit Kopfball(56...

Read More

Nächstes Spiel bereits am Samstag

00ES8GNC94000091VV0AG08LVUPGND5I

Nach einem gelungenen Wochenende konzentriert man sich nun auf den nächsten Gegner. Am kommenden Samstag muss man zum Aufsteiger SG 1951 Sonneberg II reisen. Unterschätzen sollte man die Landesklassereserve aber nicht, fehlt doch neben Stellmacher auch Schlussmann Lengert. Anstoß erfolgt bereits um 13 Uhr durch Schiedsrichter Tino Jäger.

Read More

Effelder bezwungen!

germania

Nach mehr als 10 Jahren konnte endlich wieder einmal ein Sieg gegen den SC 09 Effelder verbucht werden. In einer turbulenten und äußerst spannenden Begegnung setzte sich die Germania am Schluss knapp mit 3 zu 2 durch. Schiedsrichter Müller sorgte dabei durch seine Leistung nicht gerade für Deeskalation.

Gleich von Beginn an zeigte Judenbach, dass man die Punkte heute an der Fichte halten will. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erarbeitete man sich nach vorne Chancen und ließ hinten nicht viel zu. Mit der ersten Gelegenheit ging man gleich in Führung. Stellmacher wurde nach rechts außen geschickt, von wo er der Ball hoch in die Mitte brachte. Dort lauerte Youngstar Baumgarten, welcher eiskalt zum 1 zu 0 einköpfte (5´)...

Read More

SVG vor 20 Jahren

Auch vor 20 Jahren ging es gegen Effelder, aber gegen die Erste.

4.Spieltag 1997

SC 09 Effelder – Germania Judenbach  0:1  (0:0)

Bezirksliga – Absteiger Effelder zeigte sich gegenüber dem Spiel in Heinersdorf wesentlich besser und hatte die ersten gefährlichen Situationen zu verzeichnen. Schon im Mittelfeld wurde von Judenbacher Seite zu lasch gedeckt, was die Heimmannschaft zu gefährlichen Angriffen ausnutzte. Im Abschluss sündigten aber beide Teams an diesem herrlichen Sonntag. Das Spiel der Gäste sollte eigentlich über die Flügel aufgezogen werden, doch auf dem Feld war davon nur wenig zu sehen. Viele hohe Pässe in die Mitte prägten das Spiel auf beiden Seiten.

Nachdem K...

Read More

Schwere Aufgabe am Wochenende

23572_20131112103144187

Nach dem vergangenen, spielfreien Wochenende steht nun mit dem SC 09 Effelder II kein leichter Gegner auf dem Programm. Gegen den 1. Platz der Vorsaison will man sich am Sonntag dennoch gut präsentieren. Anstoß auf dem Fichtesportplatz erfolgt um 15 Uhr durch Schiedsrichter Marcus Müller.

Read More

SVG vor 20 Jahren

3.Spieltag Kreisliga:  Germania Judenbach – SV 08 Steinach II

Der damalige Spiebericht:

Judenbach spielte in folgender Aufstelllung:

Deckert, Kaim, Di.Hammerschmidt, Schindhelm(46. Diez), Müller,K. Mack( 70. Engel), St. Mack, Drexel, Gläser, Pfeiffer, Dorst

Bild: F. Kaim im Laufduell mit dem Steinacher Kurtz

20170827_102041

Read More

Verdienter Heimsieg

germania

Gegen den Kreisligaabsteiger des Vorjahres konnte sich unsere Germania mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 3 zu 1 durchsetzen und damit die bittere Niederlage der vorangegangenen Woche hinter sich lassen. Der sonst eher in der Defensive agierende Müller wurde von Stellmacher in den Sturm gestellt, wo er den Judenbacher Angriff entscheidende Akzente verlieh. Gleich nach 6 Minuten hatte er die Riesenchance zum Führungstreffer. Schalkaus Schlussmann Schindhelm ließ den Schussversuch ungünstig abprallen, sodass der Ball Renner vor die Füße fiel. In Knipsermanier ließ Renner sich nicht lumpen und netzte souverän zur frühen Führung ein (6´). Schalkau ließ sich davon aber nicht abschrecken und spielte munter weiter...

Read More

SVG vor 20 Jahren

logo

2. Spieltag Kreisliga 1997

Isolator Neuh.- Schierschnitz – Germania Judenbach          1:1  (0:1)

Auf der  Biene kam es zu einer Begegnung zweier Mannschaften, die wohl im Kampf um die Meisterschaft mitreden werden. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Die Platzherren hatten in den ersten 15 Minuten wohl die besseren Möglichkeiten, doch in der 27. Minute erzielte Neuzugang Pfeiffer für die Gäste durch einen herrlichen Treffer  die 1:0 Führung für Judenbach.

In der zweiten Halbzeit schaffte die Iso durch M.Gelhaar(75.Min.) noch den Ausgleichstreffer.

Judenbach: Deckert, Kaim, Di. Hammerschmidt, Schindhelm (78. Vonderlind), Müller, Diez (60. Engel), K. Mack( 82.Dorst), St. Mack, Drexel, Pfeiffer, Ja. Gläser

Torschütze Th. Pfeiffer entwischt seinem Gegenspieler

20170819_083149

Read More